Kanzlei Blessing und Berweck | Tel: 07721/2000-0 | Fax: 07721/2000-33 | anwaelte@berweck.de
1 - 10 (111) Ältere Meldungen

Vorläufige Versetzung von Arbeitnehmern. Zulässig?

Der 5. Senat am Bundesarbeitsgericht vertritt bisher die Auffassung (Urteil vom 22.2.2012 – 5 AZR 249/11), dass sich ein Arbeitnehmer auch über eine unbillige (unzulässige) Weisung seines Arbeitgebers, die nicht aus anderen Gründen unwirksam ist, nicht hinwegsetzen …

Geschrieben von Felix Thiemann am 18.07.2017 Weiter lesen

BSG: Kein Elterngeld für Urlaubs- und Weihnachtsgeld

Heute stelle ich eine aktuelles Urteil des Bundessozialgerichts vom 29.06.2017 (Aktenzeichen: B10 EG 5/16 R) vor, das junge Eltern, die in die Elternzeit gehen, wenig begeistern wird. Nach der Entscheidung der Kasseler Richter werden Weihnachts- und Urlaubsgeldzahlungen bei der …

Geschrieben von Felix Thiemann am 02.07.2017 Weiter lesen

Höhere Pfändungsfreigrenzen ab Juli 2017

Ab 1. Juli 2017 gelten höhere Pfändungsfreigrenzen für Arbeitseinkommen . Demnach steigt der monatlich unpfändbaren Grundbetrag von derzeit 1.073,88 € auf 1.133,80 €. Die Pfändungsfreigrenze erhöht sich entsprechend der Anzahl der Personen, …

Geschrieben von Felix Thiemann am 26.06.2017 Weiter lesen

Geschrieben von Felix Thiemann am 25.06.2017 Weiter lesen

Geschrieben von Felix Thiemann am 24.06.2017 Weiter lesen

Geschrieben von Felix Thiemann am 16.06.2017 Weiter lesen

Geschrieben von Felix Thiemann am 11.06.2017 Weiter lesen

Erbschaftsplanung

Die frühzeitige Erbschaftsplanung wird angesichts des Umstandes, dass die Deutschen in den vergangenen Jahrzehnten hohes Vermögen angesammelt haben, immer wichtiger. Sie ver- meiden dadurch manchen Streit um die Erbfolge. Darüber hinaus lässt sich bei geschickter …

Geschrieben von Dr. jur. Alexander Ehrhardt M.C.L. am 01.06.2017 Weiter lesen

Geschrieben von Felix Thiemann am 21.05.2017 Weiter lesen

BGH: Rechtsprechungswechsel zum Wechselmodell

Neues vom Bundesgerichtshof Beschluss vom 01.02.2017 (XII ZB 601/15) zum Wechselmodell Aufatmen oder Zähneknirschen? Das Wechselmodell kann ab sofort vom Familiengericht auch gegen den Willen eines Elternteils angeordnet werden. Hatten die Obergerichte diese Möglichkeit in …

Geschrieben von Philip Wills am 23.03.2017 Weiter lesen

1 - 10 (111) Ältere Meldungen