Kanzlei Blessing und Berweck | Tel: 07721/2000-0 | Fax: 07721/2000-33 | anwaelte@berweck.de
1 - 10 (117) Ältere Meldungen

Geschrieben von Felix Thiemann am 20.02.2018 Weiter lesen

Arbeitnehmer sind zwar weisungsgebunden, aber keine Soldaten

Haben Arbeitnehmer jede Weisung zu befolgen? Nein, denn Arbeitnehmer sind zwar weisungsgebunden, aber keine Soldaten (Zwanziger in Däubler: KSchR, 10. Aufl.2017, § 2 KSchG Rn.80). Was bedeutet das? Die Ausübung des Weisungsrechts soll nach den vom BAG entwickelten …

Geschrieben von Felix Thiemann am 27.01.2018 Weiter lesen

Neue Düsseldorfer Tabelle 2018

Neue Düsseldorfer Tabelle ab 2018. Was ist zu tun? Ab dem kommenden Jahr verändert sich turnusgemäß die Höhe des gesetzlichen Mindestunterhaltes für Kinder. Damit steigen auch die sonstigen Bedarfssätze der Düsseldorfer Tabelle. Der gesetzliche …

Geschrieben von Philip Wills am 30.11.2017 Weiter lesen

BAG: Verlängerung der Kündigungsfrist auf drei Jahre ist unwirksam

  Das Bundesarbeitsgericht hat mit einem Urteil vom 26. Oktober 2017 (Aktenzeichen: 6 AZR 158/16) der Vorgabe von zu langen Kündigungsfristen durch den Arbeitgeber einen Riegel vorgeschoben. Die Arbeitgeberin beschäftigte den Arbeitnehmer in ihrer Leipziger Niederlassung …

Geschrieben von Felix Thiemann am 05.11.2017 Weiter lesen

Geschrieben von Felix Thiemann am 23.10.2017 Weiter lesen

Das neue AÜG - wie war das nochmal?

 Das neue Arbeitnehmerüberlassungsgesetz mit Geltung seit dem 1. April 2017 wirft immer wieder Fragen bei Arbeitgebern auf. Ganz wichtig sind folgende Aspekte: - Unternehmen dürfen Zeitarbeiter höchstens 18 Monate ausleihen. Danach müssen sie sie übernehmen …

Geschrieben von Felix Thiemann am 23.10.2017 Weiter lesen

Vetretung des Unternehmens durch Bevollmächtigte

GmbH’s werden gemäß § 35 GmbHG vom Geschäftsführer vertreten, Einzelfirmen von den Inhabern. Soll die Vollmacht „weitergegeben“ werden, insbesondere wegen Abwesenheit des Geschäftsführers oder weil der Geschäftsführer oder …

Geschrieben von Felix Thiemann am 22.10.2017 Weiter lesen

Vorläufige Versetzung von Arbeitnehmern. Zulässig?

Der 5. Senat am Bundesarbeitsgericht vertritt bisher die Auffassung (Urteil vom 22.2.2012 – 5 AZR 249/11), dass sich ein Arbeitnehmer auch über eine unbillige (unzulässige) Weisung seines Arbeitgebers, die nicht aus anderen Gründen unwirksam ist, nicht hinwegsetzen …

Geschrieben von Felix Thiemann am 18.07.2017 Weiter lesen

BSG: Kein Elterngeld für Urlaubs- und Weihnachtsgeld

Heute stelle ich eine aktuelles Urteil des Bundessozialgerichts vom 29.06.2017 (Aktenzeichen: B10 EG 5/16 R) vor, das junge Eltern, die in die Elternzeit gehen, wenig begeistern wird. Nach der Entscheidung der Kasseler Richter werden Weihnachts- und Urlaubsgeldzahlungen bei der …

Geschrieben von Felix Thiemann am 02.07.2017 Weiter lesen

Höhere Pfändungsfreigrenzen ab Juli 2017

Ab 1. Juli 2017 gelten höhere Pfändungsfreigrenzen für Arbeitseinkommen . Demnach steigt der monatlich unpfändbaren Grundbetrag von derzeit 1.073,88 € auf 1.133,80 €. Die Pfändungsfreigrenze erhöht sich entsprechend der Anzahl der Personen, …

Geschrieben von Felix Thiemann am 26.06.2017 Weiter lesen

1 - 10 (117) Ältere Meldungen