Home

Unsere Kanzlei wurde im Jahr 1962 von Wolfgang Blessing und Dr. Wolfgang Berweck gegründet. Derzeit arbeiten in unserer Kanzlei 10 Rechtsanwälte und eine Rechtsanwältin. Unsere Kanzlei deckt praktisch alle Bereiche des Rechts ab.

                                                          

Dr. Wolfgang Berweck

  • Fachanwalt für Familienrecht

Dr. jur. Peter Bergmann

  • Fachanwalt für Familienrecht

Dr. jur. Alexander Ehrhardt M.C.L.

(University of San Diego, USA)

  • Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht
  • Fachanwalt für Erbrecht

Kajetan A.M. Bernhart

  • Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht

Felix Thiemann

  • Fachanwalt für Arbeitsrecht
  • Fachanwalt für Versicherungsrecht

          von der Wirtschaftswoche (Heft 41/09) als "Top-Anwalt"
          im Arbeitsrecht empfohlen.

Tobias Wenning LL.M.

(University of Canterbury, Neuseeland)

  • Fachanwalt für Arbeitsrecht
  • Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht

Thilo Bohr

  • Fachanwalt für Familienrecht
  • Fachanwalt für Strafrecht
  • Mediator


Kanzleiadressen:

Büro Villingen-Schwenningen

Niedere Str. 92
78050 VS-Villingen
Tel: 07721/2000-0
Fax: 07721/2000-33
eMail: anwaelte@berweck.de
USt-Id Nr.: DE142988898

Büro Donaueschingen

Karlstr. 52
78166 Donaueschingen
Telefon: 0771-92038880
Telefax: 0771-92038882
E-Mail: anwaelte@berweck.de

Zuständige Rechtsanwaltskammer:
Rechtsanwaltskammer Freiburg
Gartenstr. 21
79098 Freiburg
www.rechtsanwaltskammer-freiburg.de

Berufsrechtliche Regelungen:
  • Die Bundesrechtsanwaltsordung, die Berufsordnung, die Fachanwaltsordnung, das Rechtsanwaltsvergütungsgesetz
  • Für den Bereich des internationalen Rechtsverkehrs die "Standesregelung der Rechtsanwälte in der Europäischen Gemeinschaft" sowie das "Gesetz über die Tätigkeit europäischer Rechtsanwälte in Deutschland"

Berufshaftpflichtversicherung:
Allianz SE, Königinstraße 28, 80802 München
Räumlicher Geltungsbereich: Europa
Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte sind aufgrund der Bundesrechtsanwaltsordnung verpflichtet, eine Berufshaftpflichtversicherung mit einer Mindestversicherungssumme von € 250.000 zu unterhalten. Die Einzelheiten ergeben sich aus § 51 BRAO.

Vollständige Texte zu allen einschlägigen Gesetzen finden Sie auch unter http://bundesrecht.juris.de.