Kanzlei Blessing und Berweck | Tel: 07721/2000-0 | Fax: 07721/2000-33 | anwaelte@berweck.de

Felix Thiemann

Fachanwalt für Arbeitsrecht und für Versicherungsrecht
Felix Thiemann wurde von der Wirtschaftswoche in der Kategorie der Top-Anwälte im Arbeitsrecht in den Kreis der 25 besten deutschen Fachanwälte gewählt. Kriterien waren: nachweisbare Erfolge, Erfahrung, Stärke des Kanzlei-Teams sowie Kostenbewusstsein. Herr Thiemann wurde zusätzlich von der Zeitschrift FOCUS zum „Top-Rechtsanwalt im Arbeitsrecht“ ausgezeichnet.

Norbert Strehl

Rechtsanwalt

Dr. jur. Peter Bergmann

Fachanwalt für Familienrecht
Mitglied der Kanzlei seit 1979.

Philip Wills

Fachanwalt für Familienrecht und für Strafrecht
zugelassen als Rechtsanwalt seit 2003

Thilo Bohr

Fachanwalt für Strafrecht und für Familienrecht sowie Mediator
Mitglied der Kanzlei seit 2008.

Tobias Wenning LL.M.

Fachanwalt für Arbeitsrecht und für Miet- und Wohnungseigentumsrecht
Herr Wenning ist Mitglied der Arbeitsgemeinschaft Mietrecht und Immobilien des Deutschen Anwaltvereins.

Kajetan A.M. Bernhart

Fachanwalt für Bank- und für Kapitalmarktrecht
Mitglied der Kanzlei seit 1993.

Dr. jur. Alexander Ehrhardt M.C.L.

Fachanwalt für Handels- und für Gesellschaftsrecht
Fachanwalt für Erbrecht

Jan Unverhau

Rechtsanwalt
Mitglied der Kanzlei seit 2018.

Nükhet Cinar

Rechtsanwältin
Verkehrsunfallregulierung und „KFZ-Recht“

Allgemeines Zivilrecht

Wir unterstützen Sie im Allgemeinen Zivilrecht, also bei allen allgemeinen Rechtsproblemen zwischen privaten Personen in Bereichen, die nicht einem speziellen Rechtsgebiet zugeordnet sind. Häufige Streitigkeiten in diesem weiten Feld sind unter anderem Auseinandersetzungen über Kaufverträge und Werkverträge, Schadensersatzansprüche und Schmerzensgeldansprüche aus der Verletzung vertraglicher Pflichten oder aus unerlaubter Handlung.

Allgemeines Schuldrecht , Arzthaftungsrecht , Dienstvertragsrecht , Gebraucht- und Neuwagenkauf , Reisevertragsrecht , Vertragsrecht

Familienrecht

Das Familienrecht, in der Praxis auch als Scheidungsrecht bezeichnet, hat in der Gesellschaft einen hohen Stellenwert. Es regelt die Konsequenzen, die mit einer Trennung der Eheleute verbunden sind und die sich aus einer Ehescheidung ergebenden Folgen. Vom Familienrecht auch umfasst sind die sonstigen Familiensachen wie gegenseitige Ansprüche von Verlobten und nichtehelichen Lebenspartnern. Diese Familiensachen werden in unserer Kanzlei von drei Fachanwälten für Familienrecht bearbeitet.

Abstammungsrecht , Adoptionsrecht , Ehesachen , elterliche Sorge , Gewaltschutzverfahren , Kindschaftssachen , Scheidungsverfahren , Unterhaltsrecht , Versorgungsausgleich , Wohnungszuweisungsrecht

Bank- und Kapitalmarktrecht

 Im Bank- und Kapitalmarktrecht berät und vertritt Sie unser Fachanwalt in allen Bereichen, die sich mit den Rechtsverhältnissen im Kreditwesen, insbesondere unter Beteiligung von Banken sowie im Bereich der Kapitalanlagen und Finanzierungen durch sogenannte freie Vermittler (Grauer Kapitalmarkt), befassen. Dieser Bereich umfasst zugleich die rechtlichen Probleme im Zusammenhang mit Vermögensberatung hinsichtlich (kreditfinanzierter) Anlagen (z.B. sogenannter Steuersparmodelle) gleich welcher Rechtsform, einschließlich gesellschaftsrechtlicher Konzeptionen. Seit Jahrzehnten beraten und vertreten wir zudem außergerichtlich und gerichtlich die regionale mittelständische Kreditwirtschaft.

Bankvertragsrecht , Factoring/Leasing , fehlerhafte Anlageberatung , Hypotheken und Grundschulden , Kreditkartengeschäft , Kreditvertragsrecht und Kreditsicherung , Vermögensverwaltung , Zwangsverwaltung und Zwangsversteigerung

Erbrecht

Das Erbrecht ist ein schwieriges und für den Laien nur schwer verständliches Rechtsgebiet. Wir führen Sie sicher durch den „Paragraphendschungel“ sowohl bei der Beratung und dem Entwurf von Testamenten und Erbverträgen, als auch bei der Vertretung bei Streitigkeiten mit Miterben oder der Geltendmachung von Pflichtteilsansprüchen.

Erbverträge , Nachlassteilungen , Patientenverfügungen , Pflichtteilsrecht , Teilungsversteigerungen , Testamente , Vermächtnisrecht , Vorsorgevollmachten

Mietrecht und Wohnungseigentumsrecht

Das Miet- und Pachtrecht befasst sich mit der Vermietung von Wohnraum, Gewerberaum aber auch sonstigen Gewerbeflächen wie Dächern für Photovoltaikanlagen und der Verpachtung von Betrieben. Wir vertreten kompetent Vermieter wie Mieter. Das Wohnungseigentumsrecht regelt die Rechtsverhältnisse der Eigentümer und Verwalter von Wohnungseigentümergemeinschaften.

Maklerrecht , Pachtrecht , Wohnungseigentumsrecht , Gewerberaummiete , gewerbliche Vermietung unbebauter Grundstücke oder , Vermietung beweglicher Sachen , Wohnraummietrecht

Baurecht

In den Beziehungen zwischen den privaten Baubeteiligten, also dem Bauherrn und den Personen, die den Bau planen und ausführen (Architekten, Ingenieure, Bauunternehmen und Handwerker), kommt es häufig zu Streit. Für Bauherren geht es um große Investitionen. Steigende Baukosten und Mängel können existenzbedrohend werden. Planer, Bauunternehmen und Handwerker sind auf pünktliche und vollständige Bezahlung ihrer Rechnungen angewiesen. Wir helfen Ihnen, rechtliche und technische Sachverhalte fundiert aufzuarbeiten und zu bewerten und Ansprüche effektiv durchzusetzen.

Architektenrecht , Ausschreibung von Bauleistungen , Bauordnungsrecht , Bauplanungsrecht , Bauvertragsrecht , Besonderheiten der Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen (VOB) , Mängel am Bau

Insolvenzrecht

Wenn Unternehmen oder Privatpersonen in eine finanzielle Krise geraten, ist es schwer, neben den wirtschaftlichen Problemen auch die rechtlichen Risiken und die damit oft verbundenen strafrechtlichen Konsequenzen im Auge zu haben. Häufig bietet diese Situation jedoch auch Chancen, so die eines unternehmerischen oder privaten Neuanfangs. Wir beraten und betreuen Unternehmer und Verbraucher in dieser schwierigen Phase und begleiten sie bei Bedarf durch die verschiedenen Phasen einer Restrukturierung/Sanierung und eines Insolvenzverfahrens. Da wir selbst keine Insolvenzverwaltungen annehmen, behalten wir immer ausschließlich Ihre Interessen im Blick und setzen uns für Ihre wirtschaftliche Zukunft ein. Ein weiterer Schwerpunkt unserer Tätigkeit ist die Vertretung von Banken und Sozialversicherungsträgern im Insolvenzrecht.

übertragende Sanierung , Absonderung und Aufrechnung im Insolvenzverfahren , Arbeits- und Sozialrecht in der Insolvenz , außergerichtlicher Einigungsversuch , Aussonderung , gerichtliches Schuldenbereinigungsverfahren , Gesellschaftsrecht in der Insolvenz , Insolvenzanfechtung , Insolvenzantragspflicht , Insolvenzeröffnungsverfahren , Insolvenzplan (Sanierung) , Insolvenzstrafrecht , Liquidation , Planverfahren , Prüfung des Vorliegens von Insolvenzgründen , Regelverfahren , Restschuldbefreiungsverfahren , tellen des Insolvenzantrags , Verbraucherinsolvenz

Strafrecht

Sie sehen sich dem Vorwurf ausgesetzt, sich strafbar gemacht oder eine Ordnungswidrigkeit begangen zu haben? Wir verteidigen Sie in allen Bereichen des Allgemeinen Strafrechts. Außerdem vertreten wir Opfer von Straftaten als Nebenklagevertreter, im Adhäsionsverfahren, im Täter-Opfer Ausgleich und bei der Opferentschädigung.

Adhäsionsverfahren , Körperverletzungsdelikte , Nebenklage , Rauschmitteldelikte , Sexualdelikte , Täter-Opfer Ausgleich , Tötungsdelikte , Verkehrsdelikte (Trunkenheit im Verkehr und Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort) , Vermögensdelikte (Betrug und Diebstahl o.ä.) , Wirtschaftsstrafrecht

Haben Sie Fragen rund um das Thema Recht?

Blessing & Berweck ist Ihre Kanzlei in VS-Villingen mit 10 Anwälten.

Neues aus unserem Blog
BAG: Reisezeiten bei Auslandsentsendung vom Arbeitgeber zu vergüten

Reisezeite bei Auslandsentsendung sind zu bezahlen

30.10.2018 - Felix Thiemann
BAG: Kein Anspruch des Arbeitnehmers auf Zahlung derVerzugspauschale von 40 Euro mehr

BAG: Kein Anspruch des Arbeitnehmers auf Zahlung der Verzugspauschale von 40 Euro

27.10.2018 - Felix Thiemann
Ordentliche Kündigung wegen Zahlungsverzugs wird nicht nachträglich durch vollständige Zahlung unwirksam

BGH Grundsatzurteil

27.09.2018 - Tobias Wenning LL.M.
Urlaubsabgeltung - Häufiges Problem und viel Ärger in der Praxis

Probleme mit der Urlaubsabgeltung

23.09.2018 - Felix Thiemann

Mit tiefer Trauer nehmen wir Abschied von dem Partner unserer Sozietät

Dr. jur. Peter Bergmann

Rechtsanwalt - Fachanwalt für Familienrecht
*19. September 1946

Unser Kollege Peter Bergmann ist in der Nacht zum 06.12.2018 überraschend gestorben.

Im Jahr 1979 trat Peter Bergmann in unsere Rechtsanwaltskanzlei in Villingen ein. Annähernd 40 Jahre lebte er bei uns eine Kanzleikultur gegenseitigen Respekts. Er war ein erfahrener Rechtsanwalt, Schlichter und Mediator und ein guter Freund und Mentor für viele von uns. Seine überragenden Fähigkeiten und Verdienste und sein Einsatz für unsere Sozietät verpflichten uns zu großer Dankbarkeit.

Peter Bergmann übte seine anwaltliche Tätigkeit mit großem Engagement für seine Mandanten, zuletzt schwerpunktmäßig im Familienrecht aus. Er gehörte zu den bekanntesten Familienrechtsanwälten der Region Schwarzwald-Baar. Darüber hinaus engagierte er sich in vielfacher Weise ehrenamtlich, so als langjähriger Kreisverbandsvorsitzender im DRK Kreisverband und als Mitglied im Ehrenrat des DRK-Landesverbandes Badisches Rotes Kreuz e.V., als Mitglied im Gemeinderat der Stadt Villingen-Schwenningen und als Mitglied in diversen Aufsichts- und Verwaltungsräten.

Wir werden Peter Bergmann sehr vermissen und ihm ein ehrendes und dankbares Andenken bewahren. Unser tiefes Mitgefühl gilt seinen geliebten Kindern und seiner Familie.

Die Partner, Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der Sozietät
BLESSING & BERWECK
Villingen, im Dezember 2018
Die Trauerfeier findet am Freitag, den 14. Dezember 2018, 14.30 Uhr in der Friedhofskapelle in Villingen statt.
Show inline popup